Header Arbeitsuchende

Zielgruppe: ältere Arbeitslose ab dem vollendeten 50. Lebensjahr, Langzeitarbeitslose, Arbeitslose mit gesundheitlichen und / oder psychischen Beeinträchtigungen oder Behinderungen, Arbeitslose mit Migrationshintergrund, Flüchtlinge
Titel: Aktive Eingliederung - Projekt zur Verbesserung der Integrationschancen von arbeitsmarktfernen Arbeitslosen mit ausgeprägten beschäftigungsrelevanten Defiziten und Integrationsschwierigkeiten
Laufzeit: 01.04.2017 bis 31.03.2020 (Einstieg fortlaufend möglich)
Region: Burg
Download: Infoblatt Aktive Eingliederung

 

 

Die BWSA GROUP führt das Projekt bereits seit vielen Jahren an unterschiedlichen Standorten in Sachsen-Anhalt durch und konnte damit vielen Projektteilnehmerinnen und -teilnehmern den Weg (zurück) in das Berufsleben ebnen. Ziel der Aktiven Eingliederung ist es, am Arbeitsmarkt benachteiligte Personen über langfristige individuelle lösungsorientierte Integrationsbegleitung zu unterstützen und so die berufliche Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt oder in Ausbildung zu erreichen. Das Projekt beinhaltet ganzheitliche Angebote zur Aktivierung, persönlichen Stabilisierung und Qualifizierung sowie zur nachhaltigen beruflichen Eingliederung.

 

ESF Logopaar 552 q80

Gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Sachsen-­Anhalt.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok